Der Wurf O-Soto-Gari wird ab dem 6.Kyu Gelb-Orange verlangt:



 
O-Soto-Gari         Große Außensichel


Hier die Technik O-Soto-Gari, die große Außensichel. Diese Technik gilt allgemein als einfach und wird vielen Anfängern analog zum O-Soto-Otoshi gelehrt. Trotz ihrer einfachheit ist sie eine effektive Wettkampftechnik wie hier auf dem Foto gut zur Geltung kommt. Insbesondere in Kombination mit der Finte des O-Soto-Gari und oder des Harai-Goshi erlaubt dieser Wurf auch Ipponverdächtige Würfe.

Wir bitten um etwas Geduld !


 
Zurück Auswahlseite
Ihr sucht Bücher zu Wurftechniken ?

Alle verfügbaren findet ihr hier : Bücher



O-Soto-Gari        Große Außensichel



Hier kurz bevor Tori selbst
einen O-Soto-Gari ansetzt.
Hier seht ihr nun O-Soto-Gari in der Linksausführung, Tori sichelt dabei das Stansbein Ukes von außen her weg. Um dies tun zu können ist es notwendig, dass Tori das Gewicht Ukes vorher auf das andere Bein verlagert, entweder durch einen kräftigen Zug mit den armen, mit der Aufgabe des eigenen Gleichgewichts oder durch das Ausnutzen einer günstiges Situation im Kampf. Auch ist die Situation gegeben wenn Ukes seinerseits versucht O-Soto-Gari anzusetzen, hier gewinnt meist der Stärkere und der konter gelingt nur bei einem schlecht angesetzten O-Soto-Gari.




Hier O-Soto Gari in Linksausführung, aufgenommen auf den Deutschen Meisterschaften 1999 von Paul Clemens.

Der Unterschied zwischen Fegen und Sicheln:
Der Unterschied ist, daß das Bein weggefegt(gezogen wird) bevor es auf dem Boden aufgestellt wird(im Schritt), beim Sicheln wird das auf dem Boden stehende Bein (belastetes Bein) weggezogen (Anschaulich: Sicheln beim Heu mähen, das Gras wird stehend abgeschlagen).

Hier O-Soto Gari in Rechtsausführung, aufgenommen auf den World Masters von Paul Clemens.



Jugendturnier

Hier fehlt zwar noch das Gleichgewichtsbrechen, aber der Wurf kommt schon noch. Aufgenommen wurde das Bild auf dem EC Pokal 2001 in Köln Worringen hier ein Kampf der U11.

Hier O-Soto Gari der U11 beim EC-Pokal Turnier 2001 in Köln Worringen
© Björn Leschny







Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt | Home

© 1999-2000 JudoOnline.de & Jürgen Albert JT Holten

© für das Bild liegt bei Paul Clemens.