Der Wurf Uki Waza wird im Kyu Prüfungsprogramm nicht verlangt :



 
Uki Waza        Seitkörperwurf


Diese Technik die bei vielen Vorführungen stark an Yoko Otoshi erinnert ist in ihrer Ausführung sehr ähnlich. Der Unterschied zwischen dem in der Prüfungsordnung verlangten Yoko Otoshi und Uki Waza liegt in der Richtung in der Uke geworfen wird, bei Yoko Otoshi fällt Uke seitwärts ca. 90 Grad bei Uki Waza ca 45 Grad schräg nach vorne. Uke fällt jeweils mit einer Judorolle wobei er durch Toris linkes Bein zu dieser gezwungen wird.

 
Zurück Auswahlseite
Ihr sucht Bücher zu Wurftechniken ?

Alle verfügbaren findet ihr hier : Bücher





Weitere Informationen und Bilder folgen in Kürze !



Das Copyright © liegt bei JudoOnline.de & Jürgen Albert